Aktivitäten 2016

Terminkalender Frühjahr 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.4 KB
Terminkalender Herbst 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.9 KB

2016

Neuwahlen am 4.3.2016

Es wurde ein geschäftsführendes Vorstandsteam gewählt. Heide Neumann und Renate Pfeiffer-Grune sind zukünftig die gleichberechtigten Sprecherinnen des Vereins. Heide Neumann ist Ansprechpartner für die Mitglieder des Ortsvereins Obershausen, Renate Pfeiffer-Grune ist zuständig als Sprecherin für den Bezirk Weilburg, für den Landesverband und den IT-Bereich. Sabine Schweizer-Neu wurden als Schriftführerin und Petra Zutt als Kassiererin in den Ämtern bestätigt.

Zum erweiterten Vorstand gehören: Sylvia Hess, Ute Jung, Helene Neuser, Gabi Rühle und Karola Thielebein.

 

Als erste Aktion im neuen Vorstand wurden Aufgabengebiete neu verteilt: für Angelegenheiten Ortsvereine und Kirmes sind Ute Jung und Carmen Petters die Ansprechpartnerinnen. Helene Neuser ist Seniorenbeauftragte. Gabi Rühle und Carmen Petters organisieren den Schwätzerkeller, Heide Neumann und Karola Thielebein kümmern sich um den Kaffeeklatsch und die Dorfweihnacht, Sylvia Hess und Renate Pfeiffer-Grune teilen sich die Aufgabengebiete Seminare/Vorträge/Tagesausflug/Workshops.

Einvernehmlich gehen wir mit viel Optimismus in das neue Vereinsjahr und hoffen, durch die neue Vereinsstruktur auch neue Mitglieder anzusprechen.

Zu all unseren Veranstaltungen sind jederzeit Gäste gerne willkommen.  

 

 

2015 Aktivitäten

Für 25jährige Mitgliedschaft wurde in dankbarer Anerkennung und Würdigung der Verdienste um den Landfrauenverein Obershausen,

Frau Karola Thielebein, ein Präsent vom OV  und eine Urkunde des Landfrauenverbandes Hessen

überreicht.

Termine 1. Halbjahr
Lfr-Termin_1_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.8 KB
Termine 2. Halbjahr 2015
Lfr-Termin_2_2015_neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.7 KB

Sieglinde Schneider - 40 Jahre aktive Landfrau

Der Vorstand des Landfrauenvereins Obershausen besuchte Sieglinde Schneider zu ihrem 40jährigen Vereinsjubiläum.
Die Vorsitzenden Renate Pfeiffer-Grune und Heide Neumann bedankten sich bei Sieglinde für Ihre Treue zum Landfrauenverein. In einer privaten Atmosphäre haben wir uns bei Sieglinde Fotos aus der Gründerzeit angeschaut. Sie konnte uns als Mitgründerin zu vielen Fotos spannende und auch lustige Anekdoten erzählen. Der Vorstand berichtet bei einer schön gedeckten Kaffeetafel von den jetzigen Aktivitäten des Ortsvereins. Nach einer gemütlichen Kaffeerunde konnten wir uns mit vielen positiven Eindrücken und dem Bewusstsein, dass der Verein ein wichtiger Teil des Ortslebens darstellt, auf den Heimweg begeben.

Ernährungsseminar am 19. Juni mit Heidi Mather und ihre Jungs

Thema des Seminars: "Nüsse & Co" ... ein voller Erfolg!

 

Workshop Taschen nähen - Workshop Beanie Mützen häkeln -  2014

Jahreshauptversammlung 2014

LandFrauen sind starke Frauen
Jahreshauptversammlung in Obershausen mit Ehrung langjähriger Mitglieder.
Ein Ministerpräsident sagte auf einer Versammlung:
"Überall wo Landfrauen mitmischen, wird das was. Die Landfrauen setzen ihre Zeit,
ihre Talente und viele Stunden zum Wohl ihrer Mitmenschen ein. Vieles in unserem
Land wäre ohne Ihre Tatkraft und ohne Ihren Idealismus nicht möglich."
Die Landfrauen von Obershausen sind festintegrierter Bestandteil der Dorfgemeinschaft und pflegen das Miteinander. Obwohl bei der Jahreshauptversammlung 2014 in der Gaststätte "Zum Westerwald" keine Wahlen auf der Tagesordnung standen, konnte Vorsitzende Renate Pfeiffer-Grune 80 % der Mitglieder begrüßen. Besonders freuten wir uns über die Anwesenheit von Frau Margret Grün, Vorsitzende des Bezirksvereins und
Herrn Christian Elias, Vikar der Kirchengemeinde Niedershausen/Obershausen.
Im letzten Vereinsjahr verstarben vier Mitglieder. Herr Elias sprach mit sehr eindrucksvollen Worten das Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder aus. "Wir haben es 2013 wieder geschafft, ein buntes und attraktives Programm auf die Beine zu stellen, zeigte sich Renate Pfeiffer-Grune im Jahresbericht überzeugt."
Von Kaffeeklatsch, Seminaren, Auspowertraining, Ausschuss-Sitzungen, Ernährungsfachvorträge, Tagesauflug Wiesbaden, Kirmesteilnahme, Familientag, Schwätzerkeller, Hessentag, Arbeitstagungen, Herbstliche Gartenpflege, Erntedank, Landfrauenkino, Apfelfest, Klosterbesuch, Natürliche Pflege, Artzvorträge, bis zum Wichteln, es war alles dabei.

Ein großes Dankeschön wurde an die fleißigen Helfer mit einem kleinen Präsent ausgesprochen. Der Vorstand ist sehr froh, so engagierte Mitglieder zu haben. Ein Dank ging auch an die Spender und Gönner des Landfrauenvereins.
Nun folgte der Kassenbericht von Petra Zutt.
Kassenprüferinnen Carmen Petters und Ute Jung lobten die einwandfreie Haushaltsführung und der Vorstand wurde daraufhin einstimmig entlastet. Die neuen Kassenprüfer wurden gewählt.
Während der Veranstaltung gab es mehrere Ehrungen:
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt vom Landesverband, von der Vorsitzenden des Bezirksverein Weilburg und der 1. Vorsitzenden von Obershausen mit einem bunten Frühlingskorb und einer  Urkunde:
Frau Doris Köhlinger, Frau Gertrud Würz und in Abwesenheit Frau Frieda Weber.
   

Unsere Aktivitäten im zweiten Halbjahr von 2014

Lfr-Termin_1_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 611.0 KB

Unsere Aktivitäten im ersten Halbjahr von 2014

Lfr-Termin_2_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 562.2 KB

TAGESAUSFLUG 4. Mai 2013 ... Wiesbaden ... Zum Erleben!

Einen ereignisreichen Tagesausflug erlebten die Landfrauen aus Obershausen zusammen mit ihren treuen Gästen aus Niederhausen.

Die Tour führte die Damen in die Stadt Wiesbaden, wo sie mit einem stilvollen Frühstück im Cafe "Maldaner", eine Institution in der hessischen Kurmetropole, den Tag begannen.
Nach dem leiblichen Genuß ging es nun zur Machtzentrale der hessischen Politik, dem Landtag. Wir besichtigten das ehemalige Stadtschloss der Herzöge von Nassau. Bei einem 1stündigen Rundgang erlebten wir die prächtige Innenausstattung, wie Wand- und Deckenmalereien im Stil der klassischen Antike. Während der preußischen Regentschaft war es ein beliebter Aufenthaltsort der preußischen Königs- und der deutschen Kaiserfamilie. Seit 1946 ist es Sitz des Hessischen Landtages. Uns wurde ein Einblick in den Sitzungssaal gewährt und wir sahen, wie und wo die Abgeordneten arbeiteten.
Nach diesem kulturellen Teil hatten wir Zeit Wiesbaden auf eigene Faust zu erkunden und so wie die Sonne strahlte, erstrahlten auch die Gesichter der Frauen Anblick der umfangreichen Angebote in unserer Landeshauptstadt.
Nachmittag trafen wir uns alle wieder zu einer Rundfahrt mit der THermine. Die kleine Stadtbahn fuhr uns vom Marktplatz vorbei an der Kurpromenade, Spielbank, Hessischen Staatstheater, Villa Söhnlein hoch zur Griechischen Kapelle. Nach kurzem Aufenthalt ging es um den Neroberg  herum und wieder zurück zur Stadtmitte. Auf der Rückfahrt sahen wir die größten Kuckucksuhr der Welt. 

Bis der Bus kam ließen wir diese Eindrücke auf den schönen Parkbänken in uns wirken. Mit dem Bus fuhren wir zur Hockenheimer Mühle zum gemütlichen Abendessen bei einem guten Glas Apfelwein, Bier oder Degestiv. Das Essen schmeckte herrlich.

Nach diesem gelungenen Abschluss waren sich alle einig, es war ein toller Tag.

 

Jahreshauptversammlung 2013

Letzte Woche stand bei den Obershäuser Landfrauen wieder die jährliche Hauptversammlung auf dem Programm. Nach der Begrüßung der ersten Vorsitzenden Renate Pfeiffer-Grune und einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder berichtet sie über Veranstaltungen, Vorträge und Aktionen des vergangenen Jahres. Erfreulich war wieder festzustellen, dass fast 50 % der Mitglieder an der Jahreshauptversammlung teilnahmen. Als nächstes geplant sind der Tagesausflug nach Wiesbaden, Kaffeeklatsch, Vortrag: Ernährung regional, Teilnahme mit Kaffee und Kuchen am Familientag im Mai zur Kirmes, Fit mit Gabi Groß , Schwätzerkeller, Zadunga/Zumba für die Jugend und Junggebliebenen und eine Wanderung vor der Sommerpause. Petra Zutt verlas den Kassenbericht. Anschließend wurde die Kassiererin und die restliche Vorstandschaft durch die Kassenprüferinnen Margot Pfeiffer und Carmen Petters entlastet.  Bevor die Landfrauen zu dem Punkt Verschiedenes kamen, wurde Waltraud Dolak für 25jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde vom Landesverband geehrt. Vom Ortsverein Obershausen hat sich der geschäftsführende Vorstand Renate Pfeiffer-Grune und Heide Neumann für die langjährige Treue mit einem Frühlingspräsent bedankt.

 

Weihnachtsfeier 2012

1. Vorsitzende mit Sylvia Hess von Firma AdQuas
1. Vorsitzende mit Sylvia Hess von Firma AdQuas

Wieder einmal eine gelungene, stimmungsvolle und "harmonische" Weihnachtsfeier 2012
Nach dem großen Plätzchen-Backen, von Lebkuchen bis zu den Nußecken, von Eierkränzchen bis zu Haferflockenmonde trafen sich die LandFrauen am vergangenen Freitag zur Weihnachtsfeier.Das Motto lautete "Besinnlichkeit und Wärme". Dem Alltag entfliehen und adventliche Stunden bieten, das war die Vorstellung der Vorstandschaft und das ist auch vollkommen gelungen. "Advent im Kerzentlicht" und genau diese Stimmung konnte im festlich geschmückten Jugendraum wahrgenommen werden. Hiltrud Hermann und Karola Thielebein hatten diese Stimmung geschaffen. Die Mitglieder dankten es mit Anerkennung. Die Vorsitzende begrüßte im Namen des Vorstands ihre Mitglieder und hielt Rückschau auf das vergangene Jahr. Die Zeit der Hektik vor Weihnachten wurde beleuchtet und besonderer Dank ging an die zahlreichen aktiven und passiven Helfern, ohne die das Wirken des Vereins nicht möglich gewesen wäre. Das Gourmetbuffet und die reichhaltige Getränkeecke wurden eröffnet, hergestellt und gesponsert von den Landfrauen. Es wurde reichlich gegessen, kein Wunder bei solch einem hervorragenden Buffet. Nach dem Essen wurden Gedichte, Geschichten und Erzählungen dargeboten.

Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei der Firma AdQuas, Personal- und Qualitätsdienstleistungen, Sylvia und Klaus Heß, für den großzügigen Spendenbetrag an den Landfrauenverein im Zusammehang mit dem Plätzchenbacken.

 

Tagesausflug Marburg - Gießen 2012

Zadunga 2012