ORTSVEREIN ERNSTHAUSEN

Tagesausflug, 17. Mai 2013 ... Weinheim ... und ... Cafe Orchidee

Hügel, Burgen, Weinberge charakterisieren die Bergstrasse, deren Mittelpunkt Weinheim ist. Vieles in der Zweiburgenstadt ist einmalig:

Der historische Marktplatz, das malerische Gerberviertel mit den kleinen Fachwerkhäuschen oder die  Burgen Windeck und Wachenburg auf den Hügeln über der Stadt.

12 Landfrauen sind um 8 Uhr abfahrbereit. 

Mit dem Bus geht es los und so gegen 10 Uhr sind wir in Weinheim.

Hier haben wir einen geführten Stadtrundgang. Leider spielt das Wetter nicht so mit. Es nieselt und ohne Schirm geht nichts. Wir erkunden die Stadt mit einem Führer. Es geht durch den Schlosspark, eine Anlage mit wertvollem Baumbestand. Die 130 Jahre alten Mammutbäume zählen mit mehr als 55 Metern zu den höchsten Bäumen Europas. Auch steht hier eine der größten und ältesten Zedern Deutschlands. Das kurpfälzische Schloss beherbergt heute das Rathaus.

Auf dem malerischen Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern und Straßencafes könnte man bei schönem Wetter entspannen. Aber leider….. es regnet. 

Nach der Stadtführung werden wir im Brauhaus zum Mittagessen erwartet.

 

Danach geht es mit dem Bus weiter in den vorderen Odenwald, genauer gesagt nach Hornbach zum Orchideen Cafe.

Mitten im klimaverwöhnten Naturpark Bergstraße befindet sich das Pflanzen-Paradies. Auf rund 1000 qm. erstreckt sich die traditionsreiche Orchideen-Gärtnerei und das Cafe. Umgeben von der Farbenpracht der Orchideen und exotischen Tieren  genießen wir bei entspannter Atmosphäre Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Wir erhalten einen Vortrag über die Aufzucht und Pflege der Orchideen. Bei einem Rundgang durch die Gärtnerei können wir die herrliche Vielfalt der Orchideenpflanzen bewundern.  Im Verkaufsraum werden wir individuell beraten und natürlich finden viele Orchideen den Weg nach Ernsthausen.

Ein sehr schöner Tagesausflug trotz Regen.

 

 

18. März 2012 "50jähriges Jubiläum"

Mitten im Leben stehen,

alles richtig sehen.

Das Neueste wissen,

das Alte nicht missen,

uns freier bewegen

und Freundschaften pflegen.

Mit beraten in

Worten und Taten.

Augen auf und fröhlich sein,

das ist das Motto vom LandFrauenverein.